Sozialeinrichtungen

Logos der Sozialeinrichtungen

Die ehemalige Deutsche Bundespost hatte, als Arbeitgeberin mit über einer halben Million Beschäftigten, eine Vielzahl an betrieblichen Sozialeinrichtungen. Davon wurden und werden heute noch einige Sozialeinrichtungen von der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation - kurz BAnst PT - fortgeführt. Die dort Beschäftigten wurden mit der Postreform II entsprechend zur BAnst PT übergeleitet.

Eine Kernaufgabe der BAnst PT ist die Weiterführung bzw. Aufrechterhaltung dieser betrieblichen Sozialeinrichtungen. Dies sind aktuell noch die Postbeamtenkrankenkasse, das ErholungsWerk Post Postbank Telekom e. V., Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost und das Betreuungswerk Post Postbank Telekom.

Die finanziellen Mittel zur Fortführung der Sozialeinrichtungen werden über den Wirtschaftsplan der BAnst PT zur Verfügung gestellt.