Kurzporträt audit berufundfamilie

Das Zertifikat zum audit berufundfamilie der BAnst PT wurde am 30.09.2018 bestätigt. Folgend erhalten Sie Einblick in die Ziele und Maßnahmen rund um das Thema Beruf und Familie.

Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation – Deutsche Bundespost (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts, die unter der Fach- und Rechtsaufsicht des Bundesministeriums für Finanzen steht. Die BAnst PT führt seit der Privatisierung der Postnachfolgeunternehmen (PNU) die Sozialeinrichtungen der früheren Deutschen Bundespost weiter. Diese Sozialeinrichtungen sind im einzelnen die Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK), die Versorgungsanstalt der Deutschen Bundespost (VAP), das ErholungsWerk Post Postbank Telekom e.V. (EW) und das Betreuungswerk Post Postbank Telekom (BeW).

Mit Wirkung vom 01. Januar 2016 wurden der Bundesanstalt auf Grundlage des "Gesetzes zur Weiterentwicklung des Personalrechts der Beamtinnen und Beamten der früheren Deutschen Bundespost (PostPersWG) weitere Aufgaben übertragen. Diese sind unter anderem Dienstleistungen für ca. 270 000 Versorgungsempfänger /-innen der PNU und Beihilfeberechnungen für aktive Beamtinnen und Beamte der PNU bzw. für Versorgungsempfänger/-innen. Zum Zeitpunkt der Re-Auditierung waren 1648 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Ziel der Re-Auditierung

Seit der Erst-Zertifizierung im Jahr 2012 wurden bereits zahlreiche Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf umgesetzt und gut etabliert. Eine bessere Balance unterschiedlicher Lebensumstände und dienstlicher Anforderungen soll die Mitarbeiterzufriedenheit und Motivation weiter erhöhen und die Beschäftigten langfristig binden. Durch die aktive Positionierung von Vereinbarkeitsthemen, dem Gesundheitsmanagement sowie den Konzepten zur Berücksichtigung des demografischen Wandels stellt die Bundesanstalt eine attraktive, zukunftsfähige Arbeitgeberin dar.

Durchgeführte Maßnahmen (Auswahl)

Zukünftige Maßnahmen (Auswahl)

Das zuvor aufgeführte Kurzporträt zum Download

Kurzporträt audit (PDF, 925 Kb)

 

Kontakt
Login für Beschäftigte in fam. Auszeit